"… wir füttern unsere Studenten nicht mit dem Löffel.", sagte ein Professor der Singapore Management University.

Ich hatte dort kürzlich ein Interview. Ich war mit vier anderen potenziellen Befragten zusammen, die wie ich waren und versuchten, sich einen Platz in einem relativ neuen Betrieb in Singapur zu sichern.

"Das Bildungssystem in Singapur ist ein Förderband.", Bemerkt ein Polytechniker in Singapur.

Ich seufzte, als ich über ihre Zitate nachdachte.

Schon in jungen Jahren wurde mir gesagt, dass ich es zur Universität schaffen und Anwalt oder Arzt sein muss. Seit Jahren wird mir gesagt, dass ich gute Noten und Abschlüsse bekommen soll. Seit Jahren wird mir beigebracht, ein Zahnrad in dieser & # 39; Maschine & # 39; Schule genannt.

Ich erinnerte mich an Robert.T.Kiyosaki (Autor von Rich Dad, Poor Dad), der die Bildungssysteme in Schulen kritisierte.

Ich kicherte, als ich der Rede des Professors zuhörte. In einem Bildungssystem durchläuft jeder einen festen Lehrplan. Jedem werden die gleichen Regeln und Protokolle beigebracht. Wie kann es in diesem Fall Initiative und Unternehmertum fördern, wenn allen beigebracht wird, sich anzupassen?

Einige von Ihnen mögen argumentieren, dass jede Universität ihren eigenen Lehrstil hat und Unternehmertum einbezieht. Ich bin anderer Meinung. Durch die Wahl des typischen (und sicheren) Weges zur Universität ist jetzt jeder ein Konformist. Lernen kommt durch Erfahrung, nicht durch Auswendiglernen. Ein besser geöltes Zahnrad ist immer noch ein Zahnrad. Es ist immer noch Teil des Systems.

Bin ich Teil eines Zahnrads in diesem schrecklichen Bildungssystem, das Robert.T.Kiyosaki beschrieben hat?

In diesem Fall fragen Sie sich vielleicht, warum ich noch an die Universität gehe. Der Grund ist einfach. Ich habe vor, mich mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, um Unternehmer zu sein. Danach werde ich mich aus dem & # 39; System & # 39; und meinen unternehmerischen Traum verwirklichen.

Ich denke, ich bin das intelligente Zahnrad, das die Funktionsweise der Maschine untersucht und lernt, wie man sie blockiert und besiegt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein